Laserschneiden CNC Fräsen Gravieren Digitaldruck Siebdruck Lackieren
Sie sind hier: Startseite Leistungen CNC Fräsen

CNC Fräsen von Holz, Acrylglas Plexiglas®, Styropor und Aluverbundplatten

Sperrholz, Plexiglas ® und Dibond ® Zuschnitte CNC Fräsen

Nachfolgend erhalten Sie alle Informationen zum CNC Fräsen, Tischfräsen und Oberfräsen, die wir über 25 Jahre lang gesammelt haben.

Schnelle Navigation (Quicklinks)

Was möchten Sie fräsen lassen?

Holz || Acrylglas || Styropor oder Styrodur || Alu und Aluverbund

Bilder zum CNC Fräsen

Fassenden-Teile für das Haus der Firma Deerberg

1. Fakten / Leistungen

Als flexibles Laserschneidunternehmen mit über 25 Jahren Erfahrung bieten wir neben dem Laserschneiden auch das CNC Fräsen von Holz, Acrylglas und anderen Kunststoffen, Styropor, Styrodur sowie Aluminiumverbundplatten wie Dibond an. Wir stellen für Sie fertige Produkte in kleinen und großen Serien sowie Einzelanfertigungen nach Ihren Wünschen her. Für eine Anfrage reicht bei einfachen Formen eine Zeichnung oder Handskizze. Unser kompetentes Team erstellt daraus eine Vektordatei für unsere CNC Fräsanlagen. Lesen Sie bitte auch unsere Hinweise für eine kompetente Anfrage.

Anfragen senden Sie bitte unter der Angabe des Materials, der Stückzahl, Ihrer Anschrift sowie einer Rückrufnummer an die info@firstlaser.de. Natürlich können Sie uns auch anrufen unter der +49 (0) 41 31 / 39 17 30. Wir helfen Ihnen bei der Wahl des richtigen Werkstoffes und beraten Sie gerne bei der Realisierung Ihres Projekts.

Die Flexibilität der Laserbearbeitung bietet Ihnen kreative Gestaltungsmöglichkeiten beim Produktdesign zu marktgerechten Preisen. Wir kombinieren die Vorteile des CNC Fräsens mit anderen Technologien, wie z.B. Laserschneiden, Siebdruck, Plattendigitaldruck, Lackierungen, schleifen, formen, kleben, leimen, Lasergravuren. Diese Vielfalt an Optionen, kurze Bearbeitungszeiten und höchste Produktqualität aus Deutschland in Kombination mit unserer langjährigen Erfahrung runden unser Leistungsportfolio ab.

1.1 Holz, Acrylglas, Styropor, Aluverbundplatten und mehr CNC Fräsen

Mit unserer CNC Fräsanlage verarbeiten wir weitgehend Holz und Acrylglas. Beliebte Werkstoffe sind jedoch auch Styropor, Styrodur und Dibond (Aluverbundplatten). Es sind auch weitere Materialien möglich wie Gummi, Aluminium, Glasfaser (GFK), fast alle Kunststoffarten und diverse Verbundwerkstoffe. Wir gehen nicht auf alle Materialien ein, beraten Sie jedoch gerne über die Möglichkeiten beim CNC Fräsen. Ausser Alu fräsen wir kein Metall.

Top

1.2 Größe- und Stärkebereich

In Arbeit

Top

1.3 Unser Lagerbestand und die Lagerführung

In Arbeit

Top

1.4 Kosten für CNC Fräsen

In Arbeit

Top

1.5 Kriterien für eine kompetente Anfrage

In Arbeit

Top

2. Weiterverarbeitungsmöglichkeiten

2.2 Lackieren von gefrästen Teilen

In unserer professionellen Lackiererei bieten wir Trocken- und Nasslackierungen in allen Ral- Farben an. Unser gelerntes Personal lackiert vorwiegend gelasertes Holz und oder gelaserte Acrylglas Pexiglas® Zuschnitte, aber auch gefräste Teile wie große Buchstaben aus Styrodur werden oft lackiert. Beim Lackieren gibt es Unterschiede zwischen gefrästem Holz, Acrylglas, Styrodur oder Alu

Holz fräsen und lackieren

Bei Holz kommt es auf die Holzart an. Einige Hölzer sind sehr rau und brauchen eine intensivere Vorarbeit als andere. Grundsätzlich wird das Holz vorgeschliffen, grundiert, zwischengeschliffen und endlackiert. Bei Holz ist beim Vorschliff besonders das Schleifen der Kanten zeitintensiv, da diese von hervorgekommenen Fransen befreit werden müssen. Da MDF sich gut fräsen lässt und wenig Bearbeitung zwischen den Lackierschritten benötigt, lässt es sich auch sehr gut lackieren (s. Abb. 2.2.1). Die Oberfläche ist glatt und hat wenig Fasern, die nach der Grundierung hochkommen. Für ein perfektes Lackierergebnis lohnt sich meist ein Zwischenschliff. Die Endlackierung bieten wir in allen Ral- Farben an.

Acrylglas fräsen und lackieren

Bei gefrästem Acrylglas ist die Kante sehr rau und sollte vor dem Schleifen poliert werden. Eine weitere Eigenschaft ist die statische Aufladung des Acrylglases. Die statisch aufgeladenen Stellen weisen die Farbe ab und es entsteht ein unregelmäßiges Farbbild. In einem Entstatisierungsverfahren wird das Acrylglas entladen und kann danach perfekt lackiert werden.

Styropor bzw. Styrodur fräsen und lackieren

Styropor und Styrodur lässt sich sowohl vor dem fräsen als auch nachher gut lackieren. Es gibt hierbei keine Fasern, die hochkommen können und auch keine ausgefransten Kanten. Styrodur ist sehr wiederstandfähig und wird vermehrt im Bereich des Displaybaus verwendet.

Alu und Dibond fräsen und lackieren

In Arbeit

Top

2.3 Fräsgravuren

Die Fräsgravuren können im gleichen Schritt zusammen mit dem CNC Fräsen erledigt werden. Dies spart Zeit, da das Werkstück nur einmal eingespannt werden muss. Ein weiterer Vorteil bei den Fräsgravuren ist die Werkstoffauswahl. Es kann Holz, Kunststoff, Alu, Verbundwerkstoffe, Schaumstoffe und vieles mehr graviert werden.

Neben den Fräsgravuren bieten wir auch Lasergravuren auf Holz und Acrylglas - Plexiglas an. Der Vorteil hierbei ist die schnelligkeit. Lasergravuren sind meist wirtschaftlicher als Fräsgravuren.

Top

2.4 Holz fräsen und leimen

In Arbeit

Top

2.5 Holz fräsen und schleifen

In Arbeit

Top

3. Weitere Informationen zum CNC Fräsen

3.1 Was ist CNC Fräsen

CNC-Fräsen sind computergesteuerte Werkzeugmaschinen, die auch komplexe Formen in hoher Geschwindigkeit erstellen können. Die Grundlage für die Steuerung der Maschine bildet in der Regel eine technische Zeichnung. Das Fräswerkzeug selbst wir bei der CNC-Fräse über mindestens zwei bewegliche Achsen an die vom Computer vorgegebenen Positionen verfahren.

Für zweidimensionale (2D) Objekte sind CNC-Fräsen mit zwei Achsen sehr gut geeignet. Für dreidimensionale Objekte benötigt man, je nach Form des Objektes, drei oder mehr Achsen.

Durch die Wahl geeigneter Fräswerkzeuge (Formfräser) lassen sich auch mit einer 2D CNC-Fräse dreidimensionale Konturen, wie z.B. abgerundete Kanten oder Fasen erzeugen.

Top

3.2 Was spricht für das CNC Fräsen

Das CNC-Fäsen hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber dem Laserschneiden. So werden Werkstoffe gefräst, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mit dem Laser bearbeitet werden können. Mit Hilfe der CNC-Fräse können wir z.B. wesentlich dickere Materialien als mit dem Laser bearbeiten. Zudem lassen sich solche Kunststoffe fräsen, die man aus umwelttechnischen und gesundheitlichen Gründen nicht laserschneiden darf. Mit der Fräse kann man Sackbohrungen fertigen oder nur bestimmte Tiefen in mehreren Ebenen im Material ausfräsen. Beim Lasern ist es unmöglich. AW 100 verleimte (wetterfest) Sperrholz Platten lassen sich nicht lasern, sondern nur fräsen. Ebenso wie PVC Platten und Aluminiumverbundplatten - Dibond, die sich auch nur fräsen oder mit der Säge zuschneiden lassen.

Top